Deutsches Online Poker

Poker Top Listen

Platz Pokerseite Software Bonus Bonus Match
2 Bwin Poker Bwin Poker 96 500€ 100%
4 Winner Poker Winner Poker 91 200€ 100%

Wenn man dem Tilt nahe ist, sollte man versuchen, so rasch als möglich wieder ins Spiel zu kommen, aber dennoch weiterhin so agieren, als ob man dem Tilt nahe ist. Ganz egal, ob man Texas Holdem, Omaha, oder eine andere Poker Variante spielt, kennt ein jeder Spieler mit etwas Erfahrung die Zeichen von Tilt, die Zeichen, dass man das Spiel verliertsie nicht auf, obwohl es offensichtlich ist, dass sie nicht gewinnen können.

 

 

Obwohl man das alles als erfahrener Spieler kennt, ist es ab und zu schwer zu vermeiden, dass man genau so agiert. Aber wenn man die Tilt Phase nicht unter Kontrolle hat, kann das schnell Auswirkungen haben. Denn das Ende des Spiels ist dann nicht mehr weit entfernt. Wenn man schnell reagiert, kann man die Hand und das Spiel aber oft noch retten.
Wenn man merkt, dass man anfängt, schlecht zu spielen, weil man die Nerven verliert, ist es am besten, sich zurückzulehnen und zu versuchen, die Ruhe wieder zu finden. Dann sollte man aber so agieren, als ob man immer noch in der Tilt Phase ist. Denn, wenn man selbst merkt, dass man dem Tilt nahe war, dann haben das die anderen vermutlich auch bemerkt. Also Ruhe bewahren! Gewinn die Kontrolle über Dein Spiel zurück, aber lass Deine Mitspieler im Glauben, dass Dein Ende naht. Nutze deren Beobachtungen zu Deinem Vorteil, und gib ihnen dass Gefühl, dass du unkontrolliert loose-aggressiv spielst. Dann wechsle zu einem tight Stil und mache aggressive Einsätze, wenn du eine gute Hand hast. Mit ein bisschen Glück gehen auch sie All-in.